auktionshaus.de
Berichte
Reports
Anbieter
Offerer
Veranstaltungen
Auction events
Auktionen
Auction articles
Nachverkäufe
Post-Auction Sales
Freiverkäufe
Gallerry Sales
Beendete Auktionen
Terminated Auctions
Alexander Calder ( Auktion 176 ) Translate this page
Alexander Calder
Alexander Calder
(Philadelphia 1898 - New York 1976)
Der Clown
1976, Farblithographie, 71 x 52 cm, r. u. mit Bleistift sign. Calder, l. u. num. e.a., verso mit Bleistift bez. 'CWG 92', unter Passepartout u. Glas gerahmt. - US-amerikanischer Bildhauer aus einer Künstlerfamilie. Nach einem Ingenieursstudium studierte C. 1923-26 Malerei in New York u. arbeitete zunächst als Gebrauchsgraphiker. 1926 ging er nach Paris, wo er sich ein Atelier mit A. Breker teilte u. die ersten seiner berühmten kinetischen Skulpturen schuf, denen M. Duchamp später die Bezeichnung 'Mobiles' gab. An der Académie de la Grande Chaumière lernte er u.a. P. Mondrian u. F. Legér kennen. 1931 hatte er in Paris seine erste Einzelausstellung, später stellte er u.a. auch auf der Documenta I bis II aus. Seine Werke beziehen sich mitunter auf die seines Freundes J. Miró. Mus.: New York (MoMA, Guggenheim, Metrop. Mus., Whitney), Berlin (Nat.-Gal.), Paris, Washington, Zürich u.a. Lit.: Saur, Vollmer u.a.


Kunst und Antiquitäten (22.09.2018)

Veranstaltungsort / Sale Location:
Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
22087 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Veranstalter / Organizer:
Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
22087 Hamburg
Deutschland

Detailansicht Auktionsartikel / Auction article details: Alexander Calder

© 2018 auktionshaus.de - Real World Auctions
[Europaweite Handelsplattform & Branchenbuch für Auktionshäuser, Pfandleihhäuser, Sachverständige, freie Auktionatoren, gewerbliche Anbieter und öffentliche/staatliche Einrichtungen]
Kunst, Antiquitäten, Varia, Schmuck, Uhren, Briefmarken, Münzen, Immobilien
[Pan-European trading platform & trade directory for auction houses, pawnshops, specialists, independent auctioneers, commercial sellers and public/ state institutes]
Fine Art, Antiques, Jewelry, Watches, Stamps, Coins, Real Estate