auktionshaus.de
Berichte
Reports
Anbieter
Offerer
Veranstaltungen
Auction events
Auktionen
Auction articles
Nachverkäufe
Post-Auction Sales
Freiverkäufe
Gallerry Sales
Beendete Auktionen
Terminated Auctions
Eduard Hopf ( Auktion 161 ) Translate this page
Eduard Hopf
Eduard Hopf
(Hanau 1901 - Hamburg 1973)
Blühende Magnolien
Aquarell, 45,5 x 63 cm, r. u. sign. Ed. Hopf, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Vielseitiger deutscher Landschafts- u. Figurenmaler. H. wurde ausgebildet an der Zeichenakademie in Hanau sowie zum Goldschmied an der dortigen Staatlichen Goldschmiedeschule. Er war Mitglied des Hamburger Künstlervereins, 1927/28 stellte er mit der Hamburger Sezession aus. 1930 unternahm er die erste von mehreren Norwegenreisen, seit 1934 entstanden abstrahierende Norwegen-Aquarelle. Durch den Krieg erlitt er einen fast vollständigen Verlust seines Oeuvres. 1950 trat er der Hamburgischen Künstlerschaft bei. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Schleswig (SHLM). Lit.: Vollmer, Rump, Der Neue Rump u.a.


Kunst und Antiquitäten (22.09.2018)

Veranstaltungsort / Sale Location:
Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
22087 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Veranstalter / Organizer:
Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
22087 Hamburg
Deutschland

Detailansicht Auktionsartikel / Auction article details: Eduard Hopf

© 2018 auktionshaus.de - Real World Auctions
[Europaweite Handelsplattform & Branchenbuch für Auktionshäuser, Pfandleihhäuser, Sachverständige, freie Auktionatoren, gewerbliche Anbieter und öffentliche/staatliche Einrichtungen]
Kunst, Antiquitäten, Varia, Schmuck, Uhren, Briefmarken, Münzen, Immobilien
[Pan-European trading platform & trade directory for auction houses, pawnshops, specialists, independent auctioneers, commercial sellers and public/ state institutes]
Fine Art, Antiques, Jewelry, Watches, Stamps, Coins, Real Estate