auktionshaus.de
Berichte
Reports
Anbieter
Offerer
Veranstaltungen
Auction events
Auktionen
Auction articles
Nachverkäufe
Post-Auction Sales
Freiverkäufe
Gallerry Sales
Beendete Auktionen
Terminated Auctions
Vorbericht: 123. Auktion ?Hubbuch und Wollheim bei Kastern? - Kunst & Auktionshaus Kastern ( 26.05.2008 ) Translate this page
Vorbericht: 123. Auktion ?Hubbuch und Wollheim bei Kastern? - Kunst & Auktionshaus Kastern
Hannover, 26. Mai 2008, (ah/pr) - Ein gutes Angebot an exquisiten Stücken kommt bei Kastern in der Juni-Auktion zur Versteigerung.

Herausragende deutsche Künstler stehen noch in der ersten Hälfte des Jahres 2008 im Angebot, darunter befinden sich international gesammelte Vertreter der Neuen Sachlichkeit wie Karl Hubbuch und Gert Heinrich Wollheim, die in den 20er-Jahren die Kunstszene beherrschten. Von diesen Künstlern ragen u.a. zwei Gemälde hervor ?Karusell? (Taxe EUR 18.000,-) und von Wollheim ein Paar vor einer italienischen Städtelandschaft (Taxe EUR 1.700,- ).

Neben den bereits erwähnten Werken aus der Moderne präsentieren wir sammlungswürdige Gemälde des 19. Jahrhunderts. Ein spannendes Bietgefecht um ein großes und bedeutendes Werk von Wilhelm Busch wird erwartet, das im Jahr 1968 auf der Wilhelm-Busch-Ausstellung in Köln unter der Nr. 80 zu sehen war. Es zeigt die ?Herbstlandschaft mit Rotjacke und zwei Kühen? (Gmelin, WVZ-Nr. 707.) und ist mit einem Startpreis von EUR 20.000,- angesetzt. Für Liebhaber der anderen Landschaftsmalerei ist das Hochformat Carl Irmers, die ?Partie aus dem Rheinauen? (Taxe EUR 6.000,-), mit einem fein empfundenen, stimmungsvollen Motiv von Interesse sowie eine ?Italienische Landschaft? von August Bromeis (Taxe EUR 7.000,-). Einer der berühmten deutschen Tiermaler ist Fritz Laube, der eindrucksvoll die "Antilopen in der Wüste" zeigt (Taxe EUR 2.900,-).

Der für seine weiten Reisen bekannte Künstler Carl Wuttke ist mit zwei Gemälden vertreten. Die ?Orientalische Stadtansicht? wie die ?Hafenpartie an der Schwarzmeerküste? (je EUR 2.500,-) spiegeln seinen spontanen, vorimpressionistischen Pinselstrich wieder.


Stärker dem impressionistischen Gedanken verhaftet zeigt Ferdinand Dorsch in sehr heiteren Farben das Motiv einer ?Frau mit Sonnenschirm im Brühlschen Garten zu Dresden? (Taxe EUR 5.800,-). Im Jahre 1891 kam er nach Dresden, wo er als Meisterschüler und Freund von Gotthardt Kuehl rasch an Einfluss gewann.

Im Bereich Kunsthandwerk besticht die Kaminuhr von Paul Scheurich, Meissen 1924-1934. Die beiden auf üppig verzierten Kissen sitzenden Putten halten ein rundes Uhrgehäuse mit rosettenförmigem Pendel. Der Entwurf der ursprünglich in Bronze 1915 entstand, wurde ab 1920 in Porzellan umgesetzt (Taxe EUR 6.500,-). Zudem wird ein außergewöhnliches ?Wabenobjekt? aus farblosem Glas mit Farbeinschmelzungen in Rotorange und Blau, durch Metallgitter geblasen als ein Unikat von dem Künstler Jörg F. Zimmermann aus dem Jahr 1999 angeboten (Taxe EUR 400,-). Der Bildhauer Wolfgang Hartung arbeitete in Carrara-Marmor und in Impala-Granit eine 1,70 m große dekorative Skulptur den ?Schwebenden Kristall? (Taxe EUR2.400,-). In Bronze ist der ?Ikarus? von Arno Breker vertreten. Er stellt den Flügellosen im Moment des Sturzes dar (Taxe EUR 1.050,-)

Im Weiteren können wir unseren jungen Sammlern eine Vielzahl moderner Grafik anbieten, die bei guter Qualität zu niedrigen Preisen Lust auf eine Ersteigerung machen. Als Vorgeschmack auf die Rubrik Möbel freuen wir uns ein Paar Stühle aus Besitz Ernst August von Hannover präsentieren zu können (Taxe EUR 3.000,- pro Stuhl).

Detailansicht dieser Seite aufrufen / Show details of this page: Vorbericht: 123. Auktion ?Hubbuch und Wollheim bei Kastern? - Kunst & Auktionshaus Kastern

© 2017 auktionshaus.de - Real World Auctions
[Europaweite Handelsplattform & Branchenbuch für Auktionshäuser, Pfandleihhäuser, Sachverständige, freie Auktionatoren, gewerbliche Anbieter und öffentliche/staatliche Einrichtungen]
Kunst, Antiquitäten, Varia, Schmuck, Uhren, Briefmarken, Münzen, Immobilien
[Pan-European trading platform & trade directory for auction houses, pawnshops, specialists, independent auctioneers, commercial sellers and public/ state institutes]
Fine Art, Antiques, Jewelry, Watches, Stamps, Coins, Real Estate