auktionshaus.de
Berichte
Reports
Anbieter
Offerer
Veranstaltungen
Auction events
Auktionen
Auction articles
Nachverkäufe
Post-Auction Sales
Freiverkäufe
Gallerry Sales
Beendete Auktionen
Terminated Auctions
Vorbericht 121. Auktion - Kastern ( 06.11.2007 ) Translate this page
Vorbericht 121. Auktion - Kastern
Ein Spitzenwerk und großes Highlight der Auktion bei KASTERN IN HANNOVER ist das frühe um 1850 entstandene Ölgemälde von Carl Spitzweg mit den Maßen
21,5 x 39,5 cm, dass für deutsche und internationale Sammler attraktiv ist und reges Interesse erwarten lässt.


Aus dem Jahr 1912 stammt ein Gemälde des dänischen Künstlers Peder Monsted, der die Waldlandschaft des Spreewaldes bei "Leipe" zeigt (Taxe EUR 20.000,- bis 25.000,-). Leipe war ein Fischerdorf, dass von zwei Spreeläufen umgeben ist und somit selbst eine Insel darstellt.

In der Moderne brilliert das expressionistische Gemälde von Friedrich Karl Gotsch "Das Prieser Fenster", welches mit EUR 15.000,- bis 17.000,- taxiert ist.

KASTERN kann aus meheren Sammlungen über 850 Objekte im Bereich Porzellan, Silber, Fayence, Schmuck und Münzen präsentieren.

Eine Merkelbach-Sammlung, Grenzhausen mit ca. 150 unterschiedlich Künstlern u.a. Paul Wynand, Richard Riemerschmid, Albin Müller und Peter Behrens; eine Rosenthal-Figuren-Sammlung (ca. 100 Objekte) von Entwerfern wie Constantin Holzer-Defanti, Dorothea Charol, Albert Caasmann und Karl Himmelstoß.


Die Figurengruppe ?Fuchs am Klavier und zuhörende Dame" um 1744 modeliert von Johann Joachim Kaendler ist eines der Meissen-Highlights anbieten. Nach Rückert 1966 handelt es sich um den Wiener Hofkapellmeister Johann Joseph Fux (1660-1741) und die Sängerin Faustina Bordoni (1697-1781). F. Bordoni wurde zusammen mit ihrem Mann, dem deutschen Komponisten Johann Adolf Hasse 1731 an den sächsischen Hof in Dresden engagiert, wo sie erst 1751 ihren Abschied von der Bühne nahm.

Ausgezeichnet ist die Fabergé-Jardiniere (Russland/Moskau) Ende des 19. Jahrhunderts im Empirestil taxiert EUR 5.000 - 5.800,-.

Erstmals werden bei KASTERN Skulpturen aus dem Stamm der Ashanti präsentiert. Diese Sammlung von ca. 20. Objekten wurde vom in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erworben. Die Ashanti sind ein in Westafrika ansässiger Stamm und eine der größten Ethnien Afrikas.

Detailansicht dieser Seite aufrufen / Show details of this page: Vorbericht 121. Auktion - Kastern

© 2017 auktionshaus.de - Real World Auctions
[Europaweite Handelsplattform & Branchenbuch für Auktionshäuser, Pfandleihhäuser, Sachverständige, freie Auktionatoren, gewerbliche Anbieter und öffentliche/staatliche Einrichtungen]
Kunst, Antiquitäten, Varia, Schmuck, Uhren, Briefmarken, Münzen, Immobilien
[Pan-European trading platform & trade directory for auction houses, pawnshops, specialists, independent auctioneers, commercial sellers and public/ state institutes]
Fine Art, Antiques, Jewelry, Watches, Stamps, Coins, Real Estate